Der Wasserzweckverband informiert

Neuigkeiten aus dem Zweckverband, Informationen zum Trinkwasser und wichtige Nachrichten für das Verbandsgebiet lesen Sie an dieser Stelle.

Vermietung Einfamilienhaus auf dem Betriebsgelände der WasserGHG

Die WasserGHG vermietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt das renovierte Einfamilienhaus auf dem Betriebsgelände in Stöttwang. Das Einfamilienhaus in Bungalowform mit Garten, Garage und Stellplatz hat eine Wohnfläche von 106 m² und befindet sich in der Hochreute 6, 87677 Stöttwang. Die Kaltmiete beträgt 950,00 € zzgl. Nebenkosten.

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Exposé.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Hermann Heiß, Tel. 08345-920610, email: heiss@wasserghg.de

Zweckverband zur Wasserversorgung Gennach-Hühnerbach-Gruppe
Hochreute 4, 87677 Stöttwang – Tel. 08345-92060
email: info@wasserghg.de—Internet: http://www.wasserghg.de.

Wasserentnahme aus Hydranten / Bewässerung Grünanlagen

Wasserentnahme aus Hydranten

Der Zweckverband weist nochmals deutlich darauf hin, dass jegliche Wasserentnahme aus Hydranten beim Zweckverband anzumelden ist.
Eine Wasserentnahme aus Hydranten ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch den Zweckverband möglich.
Der Zweckverband bestimmt die Art der Entnahme und Erfassung der Verbrauchsmenge – sämtliche Entnahmemengen sind gebührenpflichtig!! Sie erreichen uns unter: 08345-92060.

Bewässerung von Grünflächen, Sportplätze, Gärten usw.

Aufgrund der längeren Hitzeperioden in diesem Jahr wurden natürlich auch wieder Grünflächen, Sportplätze, Gärten usw. bewässert. Bezüglich dieser Bewässerungen geben wir Ihnen gerne auch einen Tipp. Wenn Sie die Bewässerung solcher Flächen für notwendig erachten, dann empfehlen wir Ihnen die Bewässerung in den frühen Morgenstunden oder am späten Abend. Bei der Bewässerung bei Sonne und Hitze kommt es zu einem hohen Wasserverlust durch Verdunstung zudem wirken die Tropfen auf den Halmen und Pflanzen wie eine Lupe. Verbrennungen im Rasen oder an Pflanzen sind die Folge.
Bitte bedenken Sie auch hier: Wenn Sie Wasser an einem Hydranten entnehmen, ist dies nur nach vorheriger Genehmigung durch die WasserGHG möglich und zudem kostenpflichtig!!!